Freitag, 12. Juni 2009

Laaaaaaaaaaaaaange ist's her...




Hey Leute,

ja ja ich weiß was Du jetzt sagst. Hier ist ja eeeewig nix los gewesen! Aber Du weißt auch, was ich Dir jetzt darauf antworte: "Hetz mich nicht!" :-) Tja, was soll ich sagen. Es ist nicht so, dass nix los war. Nein ganz im Gegenteil, liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung, es war sehr viel los. Soooo viel, das ich nicht mal mehr dazu kam hier was zu schreiben. Aber nun gelobe ich Besserung! Großes Adlerehrenwort.

Ich weiß gar nicht, was ich euch zuerst erzählen soll!? Also das Aufregendste für uns dieses Jahr war wohl bislang die DVD-Aufzeichnung unserer Show im Januar. Mann, war der Grammel aufgeregt. Zwei Tage waren wir im Quatsch-Comedy-Club in Berlin. Diesmal allerdings ohne andere Comedians. Nur Hacke, Josie, Grammel und ich! Dafür aber jede Menge Kameras und zum Glück auch jede Menge Zuschauer. Wo die alle hergekommen sind!? Ich vermute ja die Hälfte war mit Sascha verwandt oder so. :-)

Das war jedenfalls ne tolle Erfahrung und alles lief wie geschmiert. Das wird ne tolle DVD mit waaaaaaaaaaaaaaaahnsinnig viel Bonusmaterial. Ihr dürft gespannt sein. Und das seid ihr auch. Denn seit Januar bekommen wir jede Menge Mails und Anrufe, wann denn die DVD nun auf den Markt kommt!? Ihr seid ganz schön neugierig! Aber sowas dauert seine Zeit. Diesen Monat schneiden wir jedenfalls die DVD fertig. Soviel sei schon mal verraten. :-)

Einen kleinen Eindruck bekommt ihr schon mal, wenn ihr euch die zwei neuen Trailer auf unserer Seite anseht. Die sind nämlich aus dem DVD-Material zusammengeschnitten. Und? Wie gefallen sie euch? Macht Lust auf mehr, oder? Apropro mehr. Sascha hat sich entschieden sein Benefizprojekt "LACHEN TUT GUT(es)!" auch in 2009 weiterzuführen. Somit gehen monatlich 500,- Euro an die Roten Nasen - Clowns im Krankenhaus! Mehr hierzu könnt ihr auf unserer Website lesen.

Dann gab es noch ein aufregendes Ereignis. Zum Glück konnte ich mich dabei etwas raushalten. Josie ist mit Sascha auf Englisch aufgetreten! Zwei Wochen lang haben sich die Beiden auf den Auftritt vorbereitet! Das wäre mir ja viel zu viel Arbeit gewesen. Puhhh, was für ein Stress. Anfangs ging es ja noch. Da sind sie immer mit so nem MP3-Player rumgerast und haben sich den ganzen Tag die Texte reingezogen. Aber gegen Ende haben die Knalltüten dann auch laut geübt. Wie soll denn dabei einer Fernsehen können. Mann, die denken auch nie richtig mit. Egal.

Mist, Sascha hat mich gerade am Laptop erwischt. Ich muss leider aufhören. Dabei ist es erst halb vier Uhr nachts. Ja, der frühe Vogel fängt den Wurm! :-)) Das nächste Mal erzähle ich euch dann vom Dreh mit dem NDR in Hannover, vom Auftritt beim WDR in Köln und vom Werbespotdreh für SUBWAY. Jetzt ruft der schon wieder. Ich muss wirklich aufhören. Jetzt kann ich leider auch keine weiteren Bilder mehr hochladen... Der Grammel nervt!

Dann bis bald
Euer Frederic Freiherr von Furchensumpf

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Wir haben einen Professor im Team!

Hallo Leute,

es gibt mal wieder etwas Neues zu berichten! :-) Wir haben jetzt einen eigenen Professor im Team. Prof. Dr. Peter Hacke ist sein vollständiger Name. Er ist ein waschechter Hamburger und von Beruf Ökotrophologe. Öko...was!? Ja, ich wusste erst auch nicht was das ist. Der scheint so ne Art Ernährungsguru zu sein. Zumindest faselt der Professor die ganze Zeit übers Essen. Egal, ansonsten ist er schwer in Ordnung. Abends ließt er uns nämlich immer aus seinem neuen Buch vor.
In seinem Bestseller "Das Hacke-Peter-Prinzip" (erschienen im roh-roh-rohkostverlag) verrät der verwirrte Professor seine ganz besonderen Ernährungstipps. Zum Beispiel: "Nüsse sind gesünder, wenn man sie lutscht", "Obst ist Gemüse mit Zucker" und "Wer mehr isst als er trinken kann, kann öfter auf die Toilette als er muss". Wollt ihr mehr über den Professor und seine Theorien hören? Dann kommt doch einfach mal zu einem unserer nächsten Auftritte und hört dem Professor live bei seinen Vorträgen zu!

Liebe Grüße
Euer Frederic

Sonntag, 21. September 2008

DIE ZAUdERER in Halle

Hallöchen,

ich war am 19.9.2008 zusammen mit den ZAUdERERn in Halle an der Saale. Dort sind wir abendfüllend in einem Club aufgetreten. Das war cool! Die haben den Laden extra für uns bestuhlt und sogar ne Bühne reingebaut! Ich bin natürlich auch mit Sascha auf der Bühne gewesen. Den Rest des Abends hab ich dann aber mit Josie bei ner Red Bull Cola in der Seitenkulissees gesessen. Das war fett und die Jungs waren echt gut drauf! Danach gab es dann noch eine krasse After-Show-Party. Wir haben getanzt, gelacht, gequatscht und uns an den verschiedensten Drinks erfreut. Die Leute waren echt gut drauf und ein großes Lob auch an die Besitzer und das Personal der Tanzbar Palette. Die sind echt schwer in Ordnung! Also wer mal ne Nacht in Halle ist, sollte sich den Laden nicht entgehen lassen!!!

Infos unter www.tanzbar-palette.de


Natürlich war auch meine Handkamera mit dabei und jeder hat mal was kurzes gefilmt. Schaut mal rein...

Euer Frederic



video

Samstag, 20. September 2008

Furchesumpf TV

Hallo Leute,

es gibt Neuigkeiten! Ich habe meinen eigenen TV-Sender gegründet! Frederic Freiherr von Furchensumpf TV oder kurz FFvFTV. Mit meiner kleinen Handkamera drehe ich exklusiv für euch kleine Kurzfilme. Seit mit dabei, wenn ich aufs Klo muss, wenn ich stinkesauer bin oder wenn ich bei Auftritten backstage andere Künstler belästige. Anbei ein erster Versuch mich mit meiner Handkamera zurechtzufinden. Am 18.9.2008 hieß es bei Kultur im Zelt in Braunschweig zum vierten Mal "Desimo-Spezial Club Extra - Best of". Ein Mikrofon, ein Performer, gute 20 Minuten bester Unterhaltung - und dann der Nächste, bitte! Mit dabei waren diesmal Topas, das GlasBlasSing Quintett, Kay Ray, Sascha, Josie und ich. Ich habe für euch einen Blick hinter die Kulissen geworfen und mit meiner neuen Kamera ein paar Eindrücke für euch eingefangen. Viel Spaß beim Anschauen wünscht euch

Euer Frederic


video

Donnerstag, 4. September 2008

Urlaub/Projekte

Hallo Leute,

wir sind wieder aus dem Urlaub zurück. Zwei Wochen Türkei. Das bedeutete Fun, Sonne und für Sascha jeden Abend Essen am Strand bei Sonnenuntergang! Was will man mehr? Prost! Und während ich die letzten Tage noch in Berlin am chillen war, ist mein Kumpel Sascha mal wieder so richtig fleißig gewesen. Bis November möchte er drei neue Nummern auf die Bühne bringen. Respekt! Aber ob er das schafft!? Wir werden es sehen. Ist ja immer eine Menge Arbeit die ganzen Texte zu schreiben, auswendig zu lernen und dann noch locker vorzuführen. Und wenn er das dann gemacht hat, wirft er meistens mehr als die Hälfte wieder weg, weil es nicht komisch war. So ein Anfänger! "Das machen alle Comedians so!" musste ich mir von Sascha anhören. Naja, am Ende entscheiden also immer die Zuschauer, ob ein Gag bleibt oder nicht. Vielleicht auch besser so! Hehe...


Eine seiner neuen Darbietungen hat das Thema "Karneval". Die Zuschauer bekommen Mützen, Tröten, Rasseln und Luftschlangen und einige Zuschauer werden überraschend zum Elferrat und Präsidenten ernannt. Tja und dann geht das ganze Spektakel los! So richtig mit angestaubter klassischer Bauchrednerpuppe, flachen Witzen und schrecklicher Musik. Halt Karneval... Hehe. Nebenstehend ein Foto vom ersten Übungstag. Auf den ersten Blick sieht man gar nicht wer von beiden die Puppe ist. Einer hässlicher als der andere... Hehe.

Euer Frederic